Wenn‘s Montagfrüh mal wieder schnell gehen muss

Overnight oats, es gibt nichts Geileres! Haselnüsse, Paranüsse, Müsli, Obst und Hafermilch…. hmmmmmm!!!!! 😋

Werbeanzeigen

Endlich! Ein leckerer Kuhmilch-Ersatz 🐮❤️😋

Es ist wirklich nicht mitanzusehen, wieviel Kuhmilch wir täglich verbrauchen: Morgens für alle eine Flasche zum Wachwerden, einen großen Schuss ins Müsli, einen Kakao für die gute Laune… seit Jahren wächst mein schlechtes Gewissen ob der armen ausgemergelten Milchkühe, denen wir (perverserweise) die Muttermilch wegtrinken.

Ich habe jeglich erdenkliche Ersatzmilch angeschleppt und war immer enttäuscht. Mandel, Dinkel, Soja… bähhhhh. Wässrig. Labberig. „Ekelich“, um es mit Kinderworten zu beschreiben.

Aber nun, tataaaaa, Tipp eines Kollegen: Oatly Barrista Edition. Die ist es! Fast kein Unterschied zur Kuhmilch, die Kids süffeln sie weg wie nix und ich muss endlich keinen schwarzen Kaffee mehr trinken!!!!

Ist nicht billig (2.29 Euro pro Liter) aber: nur schlechtes Gewissen bringt ja nix. Inzwischen haben wir gar keine Kuhmilch mehr zuhause 💪🏼💪🏼💪🏼

Mama ist dann mal weg 🙋🏻‍♀️

Auf dem Weg nach Kiel, zu meinen Eltern – fünf Tage ohne Kinder. Es muss sein, ich muss unbedingt mein Buch weiterschreiben (111 Orte für Kinder in Frankfurt, die man gesehen haben muss) – komme aber zuhause zu nix. Selbst an Tagen, an denen ich „frei“ habe und alle Kinder betreut sind, schaffe ich nur das absolute Minimalpensum. Schließlich gibt’s als Muddi ja immer was zu tun! Darum ab heute: Power-Schreibing und Hoffing, dass in Frankfurt alles glatt läuft und keiner krank wird. Es grüßt: Eure Rabenmutti 😅😇