Strand! Strand! Wir tuckern an den Strand! 🏖

Was würde ich nur ohne unseren geilen Bollerwagen machen? Morgens schmeißen wir unseren halben Urlaubs-Kleiderschrank rein, abends holen wir alles komplett Versandet wieder raus – und in der Zwischenzeit werden damit Kids kutschiert und Badesachen, Handtücher und Buddelzeug zwischen Pool und Strand hin- und hergerollt. Das Teil ist Wind- und Sichtschutz und lässt sich (im Gegensatz zu manchen Kinderwägen) ziemlich geschmeidig durch den Sand ziehen.

I’m loving it!

Und das Beste: Zusammengeklappt ist der so klein, dass bei der Gepäckaufgabe kurz vor Abflug gar nicht aufgefallen ist, dass das eben kein Kinder- sondern ein Bollerwagen ist 😜😜😜

Siehe auch: Muddis neues Lieblingsteil

gepostet von Julia

Werbeanzeigen

Muddis (neues) Lieblingsteil 😃

Wirklich ein Traum, wenn man

1. auf relativ kurzen Wegen

2. relativ viel zu bewegen hat.

Ich habe seit zwei Wochen diesen Bollerwagen und ich liebe ihn! Er passt selbst in kleinste Aufzüge, macht große Einkäufe ohne Auto möglich und im schlimmsten Fall könnte ich sogar alle drei Kids damit transportieren, bis 75kg schafft er, dann ist das Schieben allerdings nicht mehr wirklich ein Vergnügen.

Der „CT 800“ lässt sich super klein zusammenfalten und hat in dieser Version Schiebebügel und Fussraumverlängerung, was bei drei Kids echt nötig ist.

Mein Fazit: Das Teil ist besser als die schickste Handtasche 😆😆😆

Ps. Ich schwöre: Dieser Post ist NICHT sponsored by Fuxtec, die 199 Euro für das Teil hab ich mal schön selber berappt. 😃

gepostet von Julia